독일 H.K.D 본부
     Deutsche Hapkido Federation  
 

Die Deutsche Hapkido Federation (DHF) wurde 1994 unter der Leitung von Josef Römers gegründet. Die DHF ist bei einem der grössten offiziellen Hapkido Verbänden, der “Internationalen H.K.D Federation”, in Korea angeschlossen. Beauftragt und Verantwortlich für Deutschland ist Großmeister Kim Hee-Jong, von der Internationale H.K.D Federation.

Einmal im Jahr reist Meister Kim Hee-Jong aus Korea nach Deutschland um Seminare und Danprüfungen bei der DHF durchzuführen.

Bei der Deutschen Hapkido Federation sind Vereine angeschlossen, die gemeinsam mit der DHF, Hapkido, Hankido und Hankumdo vermitteln. Viermal im Jahr treffen sich die Danträger der DHF zu einem Hapkido Weiterbildungsseminar, mit anschliessendem Erfahrungsaustausch in Eschweiler.

Die DHF bietet für qualifizierte Trainer eine Lizenzerwerbung zum DHF-Prüfer und Kampfrichter an. Wir richten Hapkido Stadt,- und Landesmeisterschaften, sowie Internationale Turniere aus.

Wir führen Hapkido Seminare bei interessierten Vereinen und Verbänden durch. Internationale Hapkido Seminare mit Grossmeistern aus Korea, werden in Zusammenarbeit mit der Internationale H.K.D Federation organisiert und durchgeführt.

Koreareisen zur Weiterbildung für Hapkido Danträger, werden jedes Jahr über die Deutsche Hapkido Federation angeboten.

Das DHF-Demo Team nahm an der 7th Internationale H.K.D Martial Art Competition, am 22.07.2007 in Yongin - Korea teil. Das Team belegte den 3. Platz.

Bei der 8th Triennial World H.K.D Championships 2010 in Battel Creek-Michigan USA, nahm unser Demo Team Germany wieder teil. Hier erreichten wir den 3. Platz.

2013 nahm die DHF an den 9th Triennial World H.K.D Championships in Yongin - Korea teil. Das Team belegte den 1. Platz.

 

 

Zusätzliche Informationen